1. Plakat zum Internationalen J. S. Bach Festival Bach-Festival
  2. Kuppel im Reichstag Internationales Parlaments-Stipendium 2016
  3. Brandeburger Tor Berlin Arbeit, Ausbildung und Studium
Plakat zum Internationalen J. S. Bach Festival

Bach-Festival

Zwischen dem 27. März und dem 3. April findet im Orgelsaal in Chişinău die fünfte Auflage des Internationalen Bach-Festivals statt, auf die wir Sie hiermit gerne aufmerksam machen möchten. In den letzten Jahren hat sich das Festival zu einem der beliebtesten kulturellen Events Moldaus entwickelt. Wir freuen uns daher, die bekannte Veranstaltung als Partner zu unterstützen. Die Konzertreihe wird organisiert vom Orgelsaal und der Stiftung "Fundaţia Culturală J. S. Bach". An den Abenden des 27., 29. und 31. März sowie am 3. April erwarten Sie jeweils ab 18 Uhr vier Konzerte von Musikerinnen und Musikern aus Moldau, Ungarn, Russland, Rumänien und der Ukraine.

Kuppel im Reichstag

Internationales Parlaments-Stipendium 2016

Der Deutsche Bundestag lädt auch 2016 junge Moldauerinnen und Moldauer mit einem Hochschulabschluss nach Berlin ein, um durch die Tätigkeit bei einem deutschen Abgeordneten das deutsche parlamentarische System und politische Entscheidungsprozesse kennenzulernen sowie praktische Erfahrungen im Bereich der parlamentarischen Arbeit zu sammeln.

Brandeburger Tor Berlin

Arbeit, Ausbildung und Studium

Deutschland ist ein attraktives Einwanderungsland. Es ist offen für Zuwanderung von qualifizierten Arbeitskräften, Studierenden und Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Im Internet steht Ihnen ein breites Angebot an Informationen zum Einwanderungsland Deutschland zur Verfügung. Wir haben für Sie eine Sammlung von Links und Informationen zusammengestellt, die Ihnen den Zugang dazu erleichtert. Sie finden hier alle nötigen Informationen von Visabestimmungen über Arbeitserlaubnisse, die Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und die gefragtesten Berufe, bis hin zu praktischen Tipps für einen Aufenthalt in Deutschland.

Wir sind umgezogen! Seit dem 8. Dezember 2014 finden Sie die Botschaft, einschließlich der Rechts- und Konsularabteilung, in der Str. Alexei Mateevici 82. Weitere Informationen und Lageplan

Seyne-Les-Alpes in Frankreich

Flugzeugabsturz in Südfrankreich am 24. März 2015

Beim Absturz eines deutschen Airbus A320 in Südfrankreich am 24. März 2015 sind alle 144 Passagiere des Flugzeugs sowie sechs Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Weiter Informationen finden Sie auf der Seite

Energiewende-Konferenz März 2015

Energiewendedialog in Berlin am 26. und 27. März 2015

Erstmals veranstalten die deutsche Bundesregierung sowie der Bundesverband Erneuerbare Energien zusammen mit seinen Spartenverbänden die Energiewendekonferenz „Berlin Energy Transition Dialogue 2015 – towards a global Energiewende“.

Minister Vasile Bîtca und Herr Petar Gjorgjiev, Projektmanager der KfW

Prüfung eines Projekts zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in Cahul

Am 24. März 2015 nahm Botschafterin Ulrike Knotz an einer Vertragsunterzeichnung zwischen dem moldauischen Ministerium für regionale Entwicklung und Bauwesen und der deutschen Kreditanstalt für Wieder...

Medien

Stipendien für den Masterstudiengang International Media Studies

Für den bilingualen Masterstudiengang "International Media Studies" werden jährlich Voll- und Teilstipendien vergeben. Das Programm ist ein Angebot von der Deutschen Welle Akademie in Kooperation mit der Universität Bonn, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Deutschen Welle. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2015. 

Global Media Forum 2015

Global Media Forum 2015 der Deutschen Welle in Bonn

Vom 22. bis 24. Juni 2015 findet das vom Auswärtigen Amt geförderte 8. Global Media Forum der Deutschen Welle statt. Es widmet sich in diesem Jahr dem Thema "Medien und Außenpolitik im digitalen Zeitalter". Angeboten werden mehr als 40 Veranstaltungen, in deren Mittelpunkt die Frage nach dem Einfluss der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien auf die internationalen Beziehungen steht. 2014 nahmen rund 2.300 Personen aus über 130 Ländern an dem Forum teil. Mehr dazu auf folgender Website:

Übergabe des "Briefing Book"

"Briefing Book" überreicht

Am 4. März 2015 wurde Premierminister Chiril Gaburici und der Regierung ein "Briefing Book" mit Empfehlungen der Entwicklungspartner Moldaus überreicht. Die Empfehlungen sind thematisch und in kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen eingeteilt. Das "Briefing Book"  wurde zusammengestellt durch die Vereinten Nationen, die Weltbank, die EU-Delegation, USAID, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Austrian Development Agency (ADA),  die  Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) (Schweiz), in Kooperation mit den Vertretern der Botschaften der USA, Schweden, der Schweiz, Österreichs und Deutschlands. Die moldauische Regierung hat das "Briefing Book" auf ihrer Website veröffentlicht (siehe Link unten). Außerdem können Sie auf unserer Website die englischsprachige Ausgabe downloaden:

Botschafterin Ulrike Knotz

Botschafterin Ulrike Knotz

Ulrike Knotz ist seit dem 20.08.2014 Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Moldau.

Visabestimmungen

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen und viele nützliche Hinweise, die die Visabestimmungen betreffen.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.